Ideen für Trauungen bei Regenwetter

Ihr freut euch monatelang auf euren Hochzeitstag und dann spielt das Wetter nicht mit? Lasst den Kopf nicht hängen! Mit einigen hilfreichen Tipps und coolen Accessoires wird es trotzdem euer schönster Tag im Leben! Damit ihr wisst, was wir meinen, seht doch erst mal in unser Pinterest Board und lasst euch von den schönen Deko-Ideen oder Inspirationen für’s Fotoshooting hinreissen.

Lokal

Da zivile Trauungen meistens in geschlossenen Räumlichkeiten durchgeführt werden, spielt das Wetter hier keine grosse Rolle. Falls ihr euch eine Trauung im Freien wünscht, klärt am besten gleich mit dem Besitzer des Traulokals ab, ob auch eine Schlechtwetter-Alternative verfügbar wäre. Ist keine verfügbar, solltet ihr euch für den Fall, dass es stark regnet rechtzeitig nach einem Plan B umschauen. Bei leichtem Regen oder unsicherem Wetter reichen auch Pavillons oder Regenschirme.

Das gleiche solltet ihr auch für Apéros, Feiern, Essen etc. berücksichtigen.

Fotoshooting

Bei Regen können wunderschöne und aussergewöhnliche Hochzeitsbilder entstehen. Erfahrene Fotografen haben meistens tolle Ideen. Besprecht doch gemeinsam, was euer Fotograf bei Regenwetter vorschlagen würde. Vielleicht kennt ihr in der Nähe einen überdachten oder trockenen Platz, sodass ihr und eure Gäste im Trockenen stehen können und im Hintergrund die Natur zu sehen ist. Ansonsten eignen sich Plätze besser als Wiesen oder Wege, die sumpfig werden können. Tolle Accessoires, wie Regenschirme oder Gummistiefel (zum Beispiel Weisse für alle Frauen und Schwarze für alle Männer) machen eure Fotos einzigartig.

Eine andere Variante wäre, das Paarshooting zu verschieben. Wenn ihr wisst, das Wetter spielt vor oder nach eurer Hochzeit besser mit, verschiebt doch einfach euer Shooting zu zweit um einige Tage.

Kleidung & Styling

Denkt auch an eure Kleidung und nehmt unbedingt noch etwas wärmeres zum Anziehen mit. Für Bräute eignen sich hübsche Jacken, ein Stickbolero oder ein kurzer Mantel. Die Brautschuhe sollten rutschfest sein (es gibt auch selbstklebende Antirutsch-Sohlen oder kleine Plastikstopper für die Absätze der High Heels) und am besten nehmt ihr noch Ersatzschuhe mit, falls es sich mit den hohen Brautschuhen etwas schwierig gestaltet. Ebenfalls mitnehmen, solltest du als Braut Produkte zum Nachschminken.

Accessoires

Regenschirme

Das wichtigste sind wahrscheinlich die Regenschirme. Stellt doch für alle eure Gäste schöne und einheitliche Regenschirme beim Traulokal bereit. Es gibt Anbieter, die Regenschirme an Hochzeiten liefern und sie danach auch wieder abholen (zum Beispiel schirmmacher.com). Vielleicht mögt ihr es auch etwas kreativer und lasst die Schirme mit «Mrs.» und «Mr.», euren Namen oder dem Datum bedrucken. Ebenfalls romantisch für zivile Hochzeiten wirken Schirme in Herzform oder grössere Schirme, die für euch beide als Paar reichen.

Gummistiefel

Sie verhindern, dass die Brautschuhe schmutzig werden und sind gleichzeitig ein auffälliges und lustiges Accessoire für eure Hochzeitfotos – Gummistiefel! Ob knallrot, weiss oder schwarz, damit habt ihr auch an einem regnerischen Tag grossen Spass.

Hüte

Wenn es nicht gerade aus Eimern schüttet, eignen sich Hüte auch toll für aussergewöhnliche Fotos. Vielleicht findet ihr ja sogar welche, die zu eurem Motto passen?

Tücher

Zu guter Letzt noch etwas Praktisches: Falls ihr eure zivile Trauung im Freien durchführen oder ihr euch beim Fotoshooting auf eine Bank setzen möchtet, denkt an Tücher, um die nassen Oberflächen abzuwischen.

Aktivitäten

Spalierstehen

Damit ihr nach eurer standesamtlichen Trauung nicht gleich nass werdet, könnten eure Freunde mit Regenschirmen vor dem Traulokal Spalierstehen.

Trash the Dress

Dies ist ein Afterwedding-Trend, der sich optimal für richtig schlechtes Wetter eignet. Übersetzt heisst der Begriff so viel wie «Zerstöre das Kleid». Dabei macht ihr nach der Hochzeit nochmals Fotos, die besonders aussergewöhnlich sind. Ihr könnt euch zum Beispiel gemeinsam in den Schlamm legen, zusammen in eine Pfütze springen, im Wasser küssen oder einfach gemeinsam einen richtig schlammigen Weg entlang gehen. Ebenfalls super Fotos entstehen, wenn ihr euch mit Farbpulver oder Wasserballons bewerft.

Wir hoffen, wir konnten euch einige tolle Ideen aufzeigen und dass ihr damit aus eurem Hochzeitstag das beste herausholen könnt. Und vergesst nicht, was an eurem Tag wirklich zählt, nämlich ihr beiden und eure Liebe. Dabei ist es egal, ob draussen die Sonne scheint oder ob es regnet. Geniesst eure zivile Trauung und strahlt einfach umso mehr!

Weitere Beiträge

{!{wpv-view name=’weitere-beitraege‘}!}

Traulokal fehlt oder eine Info ist falsch?

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion und natürlich auch bei Tageslicht haben wir in den kalten Wintermonaten alle Traulokale im Web zusammengesucht und auf unserer Seite manuell erfasst. Dabei kann das eine oder andere vergessen geraten sein oder beim Kopieren der Inhalte etwas schief gelaufen sein. Wir freuen uns auf euer Feedback, falls etwas fehlt oder falsch ist. Irgendwas melden PS: Wenn du ein eigenes Traulokal hast und dieses hier nicht aufgeführt ist, schreib uns ebenfalls. Neues Traulokal melden

Ihr habt eine Frage zur zivilen Hochzeit?

Einige Fragen haben wir schon in den FAQ beantwortet, aber es gibt noch viele mehr. Wenn ihr zu einer Frage bei uns nichts findet, dürft ihr uns gerne schreiben. schreibuns@zivile-trauung.ch

Unsere neusten Beiträge zum Thema zivile Hochzeit