Ideen für Trauungen bei Hitze

Ihr plant eure zivile Trauung für den Sommer und hofft jetzt schon auf möglichst warmes Wetter mit viel Sonnenschein? Klar, warme Sommertage eignen sich wunderbar für einen Apéro draussen oder eine Feier unter freiem Himmel, um euren schönsten Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Doch genau wie bei Trauungen bei Regenwetter gibt es auch einige Dinge, die ihr bereits bei euren Vorbereitungen einplanen solltet, falls euer Hochzeitstag auf einen Hitzetag fällt. Wir haben euch diese zusammengetragen und verraten euch die besten Tipps wie ihr und eure Gäste einen kühlen Kopf bewahrt.

Lokal

Standesamtliche Trauungen finden meistens in einem Raum statt. Fragt doch am besten gleich den Lokalbesitzer, ob der Raum im Sommer klimatisiert wird oder ob er eine Klimaanlage oder Ventilatoren zum Mieten anbietet.

In wenigen Fällen ist es möglich, zivile Trauungen im Freien durchzuführen. Falls ihr euch eine freie Trauung wünscht, denkt daran, dass ihr auch genügend Sitzgelegenheiten habt und niemand in der heissen Sonne stehen muss. Ausserdem solltet ihr abklären, ob genügend Schattenplätze vorhanden sind, denn wahrscheinlich werden es nicht alle Gäste während der Trauung in der prallen Sonne aushalten, auch wenn die Zeremonie nur eine halbe Stunde dauert. Wenn also nicht genügend Schatten durch Bäume gegeben wird, solltet ihr Sonnenschirme, Pavillons oder ein Sonnensegel organisieren.

Ebenfalls sollten bei Apéros, Fotoshootings oder Feiern, die draussen stattfinden immer genügend Sitzgelegenheiten und Schattenplätze verfügbar sein. Auch Kinder leiden oft an heissen Tagen. Vielleicht möchtet ihr einen kleinen Rückzugsort mit einem Planschbecken für eure kleinen Gäste einrichten?

Verpflegung

Getränke

Das wir an heissen Tagen genug trinken sollen, wissen wir alle. Nur manchmal geht es etwas vergessen. Ihr könnt eure Gäste aber dazu motivieren, indem ihr Wasserflaschen auf den Tischen verteilt oder eine Bar aufstellt, an der sich die Gäste jederzeit bedienen können. Ihr könnt zum Beispiel eine Eistee-Bar, eine Limo-Bar oder eine Sirup-Bar bereitstellen mit 5- oder 10 Liter Getränkespender. Diese könnt ihr auch mit Wasser füllen und mit Minze, Zitronen, Orangen, Grapefruits, oder einem Beerenmix und Eiswürfeln aufpeppen. Auch eine tolle Idee finden wir Fruchteiswürfel, die eure Gäste bei Bedarf selbst zum Wasser geben können. So stellt ihr sicher, dass eure Gäste zu jeder Zeit alkoholfreie Getränke zur Verfügung haben. Ihr könntet auch eine Waschzeine mit Eiswürfel und Getränken füllen und so bereit stellen.

Snacks & Erfrischungen

Was an heissen Tagen nicht nur bei Kindern gut ankommt, ist ein kühlendes und leckeres Eis. Ihr könntet einen Glacewagen mieten, damit sich eure Gäste bei Bedarf erfrischen können. Und wer es lieber etwas ausgefallen mag könnte anstelle von Cocktails Glacekugeln mit Cocktailgeschmack und etwas Schuss anbieten oder zum Beispiel Mojito-Eis am Stiel. Eis am Siel mit Alkohol bietet sich auch als coole und bestimmt erfrischende Alternative zum klassischen Sektempfang nach eurer zivilen Trauung an.

Ebenfalls eine tolle (und gesunde 😊) Erfrischung an heissen Sommertagen ist eine Obstbar mit frischen Früchten.

Essen

Ein gemeinsames und festliches Essen ist nicht nur gemütlich, sondern sorgt für das leibliche Wohl eurer Gäste. Oft haben Leute bei Hitze jedoch nicht sehr grossen Hunger. Falls ihr also ein eher schweres Gericht ausgewählt habt, könnte es sich lohnen, euer Menu nochmals zu überdenken und vielleicht auf etwas Leichteres umzusteigen. Dazu eignet sich vielleicht ein BBQ mit Gemüse oder Burger zum Selbermachen zusammen mit einem Salatbuffet.

Kleidung

Damit du als Braut an deinem Hochzeitstag nicht zu fest ins Schwitzen kommst, solltest du schon beim Kauf deines Kleides im Hinterkopf behalten, dass eure Trauung auf einen Hitzetag fallen könnte. Brautkleider aus Seide eignen sich besser als Synthetikfasern. Falls dir aber genau ein Kleid gefällt, das etwas wärmer sein könnte, wäre ein zweites Kleid bestimmt eine gute Idee. So kannst du dich nach der Trauung kurz umziehen und in ein luftigeres Kleid wechseln. Beim Make-up solltest du sichergehen, dass es möglichst lange matt bleibt und wasserfest ist. Am besten sorgst du auch dafür, dass du immer etwas zum Nachschminken dabei hast. Transluzentes Puder ist dazu perfekt geeignet, da du so einfach kurz die glänzenden Stellen mattieren kannst. Für Frisuren eignen sich Hochsteckfrisuren toll.

Als Bräutigam ist es wichtig zu wissen, dass sich viele Gäste bei der Kleidung nach dem Brautpaar richten – oft gilt, erst wenn der Bräutigam sein Jackett auszieht, ist dies auch den Gästen erlaubt. Vielleicht könnt ihr eure Gäste bereits im Voraus ermutigen, eher leichte Kleidung zu tragen und zum Beispiel ein Hemd mit kurzen Ärmeln zu wählen.

Fotoshooting

Bei schönem Wetter halten sich an Plätzen am See oder in Parks oft viele Leute auf. Es macht Sinn, für das Fotoshooting einen Platz zu wählen, an dem ihr allein seid oder bereits früh am Morgen eure Fotos zu machen. Stellt auch hier sicher, dass genügend Schattenplätze und Getränke vorhanden sind und schützt euch mit Sonnencreme vor der Sonne. Oder überlegt euch lustige Fotoideen, bei dem beispielsweise alle einen Schirm in die Luft halten – so könnt ihr selbst für Schatten sorgen.

Accessoires & Gastgeschenke

Als Brautpaar könnt ihr nicht immer davon ausgehen, dass sich alle Gäste optimal auf einen Hitzetag vorbereiten und sich zum Beispiel regelmässig eincremen. Mit kleinen Aufmerksamkeiten oder Gastgeschenken könnt ihr es euren Gästen etwas leichter und angenehmer machen. Ihr könntet zum Beispiel eine Ecke einrichten mit:

  • Sonnencreme und Aftersun

  • Flip-Flops

  • Seifenblasen für die Kinder

  • Sonnenbrillen

  • Sonnenschirmen

  • Fächern

  • Strohhüten

Die kleinen Geschenke schützen eure Gäste nicht nur vor der Sonne, sondern können auch echt coole Fotos geben.

Auch toll sind individuelle Accessoires. Ihr könntet zum Beispiel die Sonnenbrillen individuell gestalten, sodass eure Gäste auch im Nachhinein noch ein Andenken haben. Viele Paare gestalten die Fächer selbst, dazu gibt es einfache Anleitungen. Den Fächer könnt ihr auch für Infos nutzen und zum Beispiel das Programm draufschreiben oder die Fächer als Tischkärtchen nutzen. Für euch als Brautpaar würde sich ein weisser Sonnenschirm mit süssen Spitzen eignen, mit dem ihr ebenfalls schöne Fotos machen könnt.

Erfrischungsecke

Eine schöne Idee finden wir eine kleine Erfrischungsecke zum Beispiel auf den Toiletten. Hier könnt ihr Produkte bereitstellen damit sich alle ungestört kurz frisch machen können, zum Beispiel:

  • Sonnencreme

  • Deo

  • Erfrischungstücher

  • Blasenpflaster

  • Haarspray

  • Haargummis

  • Anti-Insekten-Spray

Da es ja euer schönster Tag im Leben ist, solltet ihr nicht nur auf eure Gäste achten, sondern auch auf euch selbst. Nehmt euch während dem Tag immer wieder kurz Zeit für euch und schaut, dass ihr euch genug im Schatten aufhaltet und genug trinkt. Als Abschluss findet ihr in unsrem Pinterest Board passend zum Thema noch einige Ideen und Tipps für die Gestaltung eurer zivilen Trauung an einem heissen Sommertag.

Weitere Beiträge

{!{wpv-view name=’weitere-beitraege‘}!}

Traulokal fehlt oder eine Info ist falsch?

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion und natürlich auch bei Tageslicht haben wir in den kalten Wintermonaten alle Traulokale im Web zusammengesucht und auf unserer Seite manuell erfasst. Dabei kann das eine oder andere vergessen geraten sein oder beim Kopieren der Inhalte etwas schief gelaufen sein. Wir freuen uns auf euer Feedback, falls etwas fehlt oder falsch ist. Irgendwas melden PS: Wenn du ein eigenes Traulokal hast und dieses hier nicht aufgeführt ist, schreib uns ebenfalls. Neues Traulokal melden

Ihr habt eine Frage zur zivilen Hochzeit?

Einige Fragen haben wir schon in den FAQ beantwortet, aber es gibt noch viele mehr. Wenn ihr zu einer Frage bei uns nichts findet, dürft ihr uns gerne schreiben. schreibuns@zivile-trauung.ch

Unsere neusten Beiträge zum Thema zivile Hochzeit